tîr-verlag

Im  tîr-verlag finden Sie anspruchsvolle Bücher die entweder von Kurdistan und seinen Menschen handeln, auf Kurdisch (Kurmancî) erscheinen oder zweisprachig. 

Dewrana Min

von Eskerê Boyîk

Eskerê Boyîks Poetisches Werk wird in diesem über 120 Gedichte aus fünf Jahrzehnten umfassenden Gedichtsband in seiner ganzen, beeindruckenden Bandbreite zugänglich. 1941 geboren ist Eskerê Boyîk eine lebende Legende der Kurdischen Literatur!

Kurmancî, 230 Seiten, stabiles Hardcover 16,90€

ISBN 978-3-947765-08-9
bestellen

Heiliges Dolma & Honigkuchen

Dolma Pîroz & Kulîçeya Hingiv

Inspiriert durch den kurdischen Nationalepos Mem û Zîn, erzählt von Peri-Khan Aqrawi-Whitcomb und liebevoll illustriert von der kurdischen Künstlerin Marwa Koofi. Zweisprachig: Deutsch-Kurdisch (Kurmancî).
Mem, der Prinz von Kurdistan reist mit Hilfe einer Fee und seinem treuen Pferd Hespu zu Zîn nach Cizira Botan. Der Beginn einer besonderen Freundschaft...
Das erste Kinderbilderbuch im tîr-verlag.

50 Seiten, stabiles Hardcover, farbig illustriert19,90€
ISBN 978-3-947765-04-1
bestellen

Der Löwe bleibt Löwe, ob Frau oder Mann

Khonaf Haco hat für dieses Buch 19 Kurdinnen interviewt. Ihr Buch beschreibt, wie kurdische Frauen aus drei Generationen einen Identitätskonflikt durchleben: Sie wollen die Integration ihrer Kinder, wollen ihnen aber auch die eigene Kultur vermitteln 

In den Aufnahmeländern verschärft sich das politische Klima. Deutschland sieht sich nicht als Einwanderungsland; die 2013 gegründete AfD (Alternative für Deutschland) polarisiert. Die Parteien definieren ihre Positionen zu Asyl und Einwanderung neu. In diesem Umfeld durchlaufen die Kurden gesellschaftliche Prozesse, die die Mitteleuropäer seit der Aufklärung hinter sich gebracht haben. 


Ein eindrucksvolles und ehrliches Buch!


316 Seiten, stabiles Hardcover, 24,90€
ISBN 978-3-947765-09-6
bestellen

Thematisches Wörterbuch 

Die kurdische Sprache ist so vielfältig wie die Bevölkerung Kurdistans selbst. Die vorliegende Sammlung der wichtigsten Sätze macht es einfach auf Kurdisch erste Gespräche zu führen.
In diesem Wörterbuch finden sich die wichtigsten Wörter, Sätze und Redewendungen in den kurdischen Dialekten Kirmanckî/Zaza sowie Kurmancî.  
Über 2000 Sätze und Begriffe in 100 übersichtlichen Abschnitten.


88 Seiten, stabiles Hardcover, 16,90€
ISBN 978-3-947765-10-2
bestellen

Herrliche Erinnerungen in all ihren Farben (Himedî Korkmaz (+26.05.2018)

 In diesem Buch schildert Ilhan Korkmaz die Lebensgeschichte seines geliebten Vaters Himedi Korkmaz, der im Jahr 2018 verstorben ist. Es finden sich Erzählungen und Geschichten von der  Verfolgungen, den Auseinandersetzungen und Dramen, die die Êzîdî aus allen Teilen Kurdistans erlebt haben. Auch erhalten die Leser und Leserinnen einen Einblick in die Herkunft und Religion der Êzîdî. Die Situation in der Diaspora in Deutschland wird ebenfalls nachgezeichnet. Ein sehr persönliches Buch, das ein tieferes Verständnis für die Êzîdî ermöglicht. 

„Wir Êzîdî wissen nicht mehr, ob wir das Leben dem Schicksal überlassen, oder unsere Zukunft selbst gestalten sollen.“ (Ilhan Korkmaz) 


196 Seiten, Taschenbuch, 14,90€
ISBN 978-3-947765-10-2
bestellen

Newroz

Die Newrozgeschichte wird seit mehr als 2600 Jahren mündlich von Generation zu Generation weitergegeben. In ihr spiegeln sich die Mythen wieder, die zur Vereinigung der Bergstämme führten und zur Gründung eines ersten kurdischen Reiches.
Liebevoll erzählt von Matthias Hofmann, einfühlsam gestaltet von Sandra Mèndez und übersetzt von Zana Haco liegt die Newrozgeschichte hier in einer Version vor, die Kinder und Erwachsene begeistern wird.


32 Seiten, Broschüre, 8,90€
ISBN 978-3-947765-02-7
bestellen

Märchen aus Kurdistan

Dieses große Märchenbuch umfasst die schönsten Märchen aus Nordkurdistan, gesammelt und aufgeschrieben von Seyîdxan Kurij. 

Märchen nehmen auch in der kurdischen Kultur eine zentrale Rolle ein. An den Winterabenden wurden sie den Kindern erzählt, vor allem von Großmüttern und Großvätern, die wiederum in ihrer Kindheit die Märchen von ihren Großeltern gehört hatten. Manche Märchen sind lehrreich und philosophisch, manchmal sind sie grausam und oft voller Überraschungen.


260 Seiten, stabiles Hardcover mit Fadenbindung und Lesebändchen, 24,90€
ISBN 978-3-947765-06-5
bestellen

Wörterbuch Grundschule

Unser Wörterbuch für die Grundschule (Kurmancî-Deutsch-Englisch) mit Verbliste (kurdisch) ist besonders übersichtlich gestaltet. Es umfasst 750 Begriffe, angelehnt am Rahmenlehrplan für den Englischunterricht und eine ergänzende Verbtabelle (nur auf Kurdisch), damit schnell eigene Sätze gebildet werden können. 
Herausgeber: Azad Ibrahim 
152S., Softcover, 12,90€ 
ISBN  978-3-947765-03-4 


bestellen

FERHENGA MIN - MEIN ERSTES WÖRTERBUCH

Die kurdische Künstlerin Stêr Yekbun hat dieses Wörterbuch für den Angangsunterricht mit zauberhaften Bildern gestaltet. In drei Sprachen (Kurmancî-Deutsch-Englisch) werden die wichtigsten Begriffe für den Anfangsunterricht mit viel Freude entdeckt.
51 farbige Zeichnungen machen dieses Erstwörterbuch zu etwas ganz Besonderem. Im Wörterbuchteil werden die 85 wichtige Begriffe (orientiert am Grundschulwortschatz) aufgeführt. Das Buch ist dreisprachig (Kurdisch-Deutsch-Englisch) und auch der Wörterbuchteil ist jeweils alfabethisch nach einer dieser drei Sprachen geordnet. Um das Geschlecht eines Wortes im Kurdischen gleich mitzulernen, sind die kurdischen Begriffe mit dem Zusatz "mein" versehen: ferhenga min.
76 Seiten, stabiles Hardcover mit Fadenbindung, 14,90€
ISBN 978-3-947765-01-0
bestellen

Kurdistan von Anfang an

Seit mehr als 70.000 Jahren sind die kurdischen Bergregionen mit ihren fruchtbaren Tälern bewohnt: 
hier wurde der erste komplexe Tempel in der Menschheitsgeschichte gebaut und in Kurdistan vollzogen die Menschen als erstes die Sesshaftwerdung und entwickelten die Landwirtschaft. Viele Erfindungen und Entwicklungen der Menschen in Kurdistan und darüber hinaus werden verständlich, wenn man Kurdistan von Anfang an betrachtet. Dieses Sachbuch zeigt Kurdistan und seine Bewohner_innen in einem anderen Licht, als dies bisher geschah: als die (nach Afrika) "zweite kulturelle Wiege der Menschheit"!

Mit den heute ca. 43 Millionen Kurd*innen verbinden wir vor allem ein unterdrücktes Volk, das von westlichen Ländern zwar im Kampf gegen islamistische Milizen immer wieder unterstützt wird, das aber alleine gelassen wird, wenn die Besatzerstaaten (Türkei, Iran, Irak und Syrien) über die Kurd*innen unterdrücken. 

Da der Mittlere Osten nicht zur Ruhe kommt, werden die Kurd*innen und eine eigener Staat Kurdistan dennoch immer mehr zu einer realen Option, um die Region zu stabilisieren und die Kurd*innen als neue Ordnungsmacht aufzubauen. 

500 Seiten mit zahlreichen Karten/Grafiken, Taschenbuch, 19,90€
ISBN 978-3-947765-00-3
bestellen

Wir suchen...

...Bücher auf Kurdisch, über Kurdistan, über die kurdische Sprache, Kultur und Geschichte, die gelesen werden sollten. Sie haben eine Idee? Dann schreiben Sie uns einfach an.

Das "andere Buch"

Auch wenn dieses Buch nicht zu einem Verlag mit dem Schwerpunkt Kurdistan passt, haben wir uns entschlossen eine Ausnahme zu machen, weil es sonst wohl nicht erschienen wäre.
Kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges fanden 13 Tote auf dem Hochheimer Jüdischen Friedhof ihre letzte Ruhe. Sie haben mehrere Gemeinsamkeiten: Sie sind Opfer von Krieg und Gewalt: Verfolgte des Nazi-Regimes. Sie galten als „fremdländisch“, nicht ebenbürtig mit den Einheimischen: drei russische Kriegsgefangene, vier Ostarbeiterinnen und sechs hier geborene Kinder von ihnen.
Ernst Willi Hofmann, als Dipl.-Verw. bis zu seiner Pensionierung in der Verwaltung seiner Heimatstadt Hochheim am Main tätig, erinnert mit dieser Dokumentation an die Schicksale dieser Menschen. Bestellen

Versand

Für Porto und Versand berechnen wir 3€. 
Innerhalb von Deutschland versenden wir CO2 neutral.